Skip to main content

WARUM WARTEN, DER KLIMAWANDEL WARTET JA AUCH NICHT.

Eine einfache Frage, die vieles verändern kann. Und die wir deshalb zur zentralen Idee unserer ersten internationalen Kampagne für Vaillant gemacht haben. Denn mal ehrlich: Können wir uns beim Klimaschutz warten überhaupt noch erlauben? Natürlich nicht. Und es gibt auch keinen Grund mehr dafür. Schließlich kann man mit einer klimafreundlichen Heizung sofort 30 Prozent und mehr CO2 einsparen. Und so ist das Potential für mehr Klimaschutz bei der Heizung sogar größer als beim Auto. Genau darauf macht #WarumWarten aufmerksam. Und zeigt, dass jeder von uns einen größeren Betrag zum Klimaschutz leisten kann, als er denkt. Denn der Ort, an dem der Klimawandel aufgehalten wird, heißt nicht Paris. Er heißt Zuhause.

WARUM WARTEN? STARTEN!

In den ersten Ländern ging #WarumWarten im Herbst 2020 an den Start. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Länder gerecht zu werden, ist die Kampagne als Baukasten konzipiert – und ermöglicht so auch die unterschiedlichsten Customer Journeys. Von Online-Filmen und diversen Social Media-Formaten bis TV, Funk und Print. Alle bringen unsere Zielgruppen zu einer gemeinsamen Landingpage. Und Vaillant zu relevanten Leads.

ECHT AUTHENTISCH: DIE ONLINE-FILME

Unsere beiden Online-Filme zeigen Menschen, die nicht gewartet haben – sondern mit Vaillant bereits aktiv etwas fürs Klima tun. Echte Menschen und ihre Geschichten, ungescriptet und authentisch erzählt. Und das Ganze in einem frischen, zeitgemäßen Look. Kurz: Werbung, die sich nicht nach Werbung anfühlt.

SOCIAL ADS

Perfektes Targeting ist wichtig. Aber nicht alles. Man muss im Social Feed der Zielgruppe auch auffallen. Deshalb haben wir auf Facebook und Instagram vor allem auf Bewegtbild wie Video Ads, Gifs, Wiggle Pics, Stories und mehr gesetzt. Zudem lädt die Kampagne in Social Media auch zur Interaktion ein. Ein # sollte schließlich mehr als nur Gestaltungselement sein, oder?

WARUM WARTEN, WENN KLIMASCHUTZ NIE GÜNSTIGER WAR?

Neben der Dringlichkeit für mehr Klimaschutz, gibt es aber auch weitere Gründe mit einem Heizungstausch nicht zu warten. Zum Beispiel, wenn man hier bares Geld sparen kann. Und das konnte man angesichts der hohen staatlichen Förderungen im Rahmen des Klimapakets der Bundesregierung im Jahr 2020 reichlich. Auch hierzu gab es einen Film im Rahmen der Kampagne #WarumWarten. Und natürlich jede Menge andere Werbemittel von Social Ads über Display Ads bis Funkspots und Printanzeigen.

Nach Aktivierung wird das Video von YouTube geladen und Daten an Google übermittelt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google